HTML5 (UI5) Entwicklung mit dem EPO Mobile Apps Framework (EMA)

Das von EPO Consulting entwickelte EMA Framework wurde für den praktischen Einsatz bei Kunden entwickelt. Das EMA Framework ermöglicht die schnelle Erstellung oder Anpassung von HTML5 Apps. Der modulare Aufbau, das erweiterte SPA Konzept (Single-Page-Applications) und die einzigartige Versionierung stellen sicher, dass EMA Apps heute und in Zukunft zuverlässig funktionieren.

EMA HTML5 Framework als extremes Leichtgewicht - keine Abhängigkeiten!

  • Jede EMA App benötigt nur das EMA Core Paket, den Einstiegs-Ordner mit Login und Sync sowie dann den Ordner für die eigentlich App oder App-Gruppe (erweitertes SPA Konzept).
  • Das EMA Core Paket und damit das EMA Framework basiert nur auf den JavaScript Bibliotheken JQuery, JQuery UI und dem Modernizr. Das bedeutet minimalste Abhängigkeit von der extrem schnellen Entwicklung im JavaScript Bereich.
  • Alle weiteren JavaScript Bibliotheken können bei Bedarf eingebunden werden. Das bedeutet für die Funktionalität von einzelnen Apps: The sky is the limit!

Werner Kroiss, Geschäftsführer und Mastermind der EMA: "Ich bin kein Freund von Frameworks. Frameworks kommen und gehen oft viel zu schnell wieder. Beispiele sind Microsoft Silverlight, Adobe Flash, Google Web Toolkit, SAP Web Dynpros, SAP ITS usw. JQuery ist die Basis für jede HTML5 Entwicklung und jedes JavaScript Frameworks wie Bootstrap, Angular, SAP UI5 usw. Die Wartbarkeit von HTML5 Apps ist aufgrund der teilweise bis zu Hunderten von verwendeten, bunt zusammengewürfelten Bibliotheken und der Weiterentwicklung von Browsern eine Herkulesaufgabe. Deshalb haben wir die EPO Mobile Apps Entwicklung gestartet und diese nur auf JQuery aufgebaut. Mit den extrem leichtgewichtigen EMA Apps blicken wir mit großer Zuversicht in die schöne neue App Zukunft im Business Bereich."

Einzigartige Versionierung und Wartbarkeit:

  • Versionierung auf Knopfdruck mit der eigenentwickelten "Make" Funktion
  • Die Versionierung enthält alle Files einer App und aktualisiert den Appcache
  • Reduzierter Testaufwand durch das SPA Konzept (Single-Page-Applications) und geringste Abhängigkeiten
  • Offline Funktionalität der HTML5 Apps

Entwicklungswerkzeug - Eclipse - "and go"

  • Laden der EMA Files nach Eclipse
  • Sofort mit der Entwicklung oder Anpassung von Apps beginnen
  • Auch hier keine Abhängigkeiten von Versionen (Eclipse, Plugins, Back-ends beliebig)

Back-end System: Jedes beliebige PHP, Java, .NET, Microsoft und SAP R/3 oder SAP S/4 HANA

  • Back-end Kommunikation ausschließlich über asynchrone REST Services
  • Niemals direkte Datenbank Zugriffe
  • Keine nativen Back-end Aufrufe, kein SAP RFC oder ähnliches
  • Unabhängig vom eingesetzen Back-end Server und der eingesetzten Programmiersprache am Back-end
  • Ideal, weil extrem performant, mit dem EPO Connector für SAP Integrationen

Direkte Umwandlung in hybride (=native) Apps bei Bedarf

  • Die SPA und Leichtgewicht-Architektur ermöglicht die Umwandlung von EMA Apps in hybride Apps auf Knopfdruck
  • Responsive Layouts für optimale Darstellung auf allen Endgeräten

Echte, durchgängige Mehrsprachigkeit aller Apps

  • Alle Texte werden in Text Files im JSON Format gepflegt
  • Je Sprache ein eigenes Textfile
  • Anlehnung an den i18n Internationalisierungs-Standard

Daten-Synchronisation und echte Offline-Fähigkeit

  • Daten Synchronisation als Kernfunktionalität von EMA Apps
  • Der JavaScript "Datamanager" kapselt den Zugriff auf die Browser HTML5 Datenbank
  • Der Appcache wird durch die Versionierung automatisiert aktualisiert
  • Die Architektur erleichtert die Möglichkeit der Offline-Fähigkeit von Apps enorm.

 
 Laden Sie EMA kostenlos herunter und erhalten Sie Zugriff auf die technische Dokumentation ▶