Youtube Video Dauer: 48 Sekunden

Weitere Videos unter https://youtube.com/epoconsulting

Drum prüfe UID’s für die ZM

Mit dem Datum 1. Jänner 2020 treten neue Anforderungen aus der EU Mehrwertsteuerrichtlinie, die sogenannten „Quick Fixes“, in Kraft. Für die Steuerbefreiung von innergemeinschaftlichen Lieferungen und Leistungen sind 2 neue Anforderungen zu erfüllen:

  1. Die UID Nummer des Kunden muss nachweislich gültig sein.
  2. Diese UID Nummern müssen in der Zusammenfassenden Meldung (ZM) berücksichtigt werden.

Unsere Software für SAP: EPO ZM und EPO UID Check

ZM Belege

Alle FI Belege für EU innergemeinschaftliche Lieferungen und Leistungen werden gemäß dem eingestellten Customizing in einer SAP Tabelle monatlich gesammelt. Diese ZM Belege können vor der Erstellung der ZM hinsichtlich der UID Gültigkeit und der berechneten Mehrwertsteuer überprüft werden.

Kundenaufträge

Prüfen Sie gleich beim Eingang eines Kundenauftrags die UID Nummer. Und falls doch einmal eine Prüfung vergessen wird, werden sie am nächsten Morgen per E-Mail gewarnt.

Lieferungen

Auch bei Auslieferungen kann die UID Nummer des Warenempfängers überprüft werden. Es entgeht Ihnen nicht mal, wenn der Warenempfänger im letzten Augenblick geändert wird.

Rechnungen

Rechnungen werden mittels der FI Debitorenbelege überprüft. In dieser Liste können Sie auch Belege sehen, die nicht in die ZM Meldung aufgenommen werden. Bei Irrtümern ist das ihre letzte Chance dies noch rechtzeitig zu ändern.

  • Neu: Belege für ZM prüfen

    • Belege auf UID Gültigkeit und berechnete Mehrwertsteuer überprüfen.
    • Listen für ZM Belege (gemäß ihren SAP Customizing Einstellungen für die zusammenfassende Meldung)
    • Listen für Kundenaufträge, Lieferungen und Fakturen

Unsere Kunden sagen…

Unsere Kunden sagen:

„Die UID Nummernprüfung von EPO Consulting mit diesem Funktionsumfang zu diesem Preis ist ein „must-have“.“

„Die Lösung ist bis ins Detail durchdacht und sofort einsetzbar. Dazu braucht es tatsächlich kein Projekt.“

„Das Beste ist die kinderleichte Integration in jede SAP Transaktion durch einfaches Customizen. Die F1-Taste drücken und prüfen auf Knopfdruck.“